Narcoland

Die Horrordroge Crystal Meth überschwemmt den Westen Deutschlands. Der Journalist Alexander Gutsfeld will in diesem fünfteiligen Podcast herausfinden, woran das liegt. Dafür besucht er ein riesiges Meth-Labor im niederländischen Limburg, einen Meth-Koch, ein spießiges Gangsterpaar – und den Ort, an dem der Reporter Peter de Vries getötet wurde. Am Ende führt ihn die Spur bis zum mexikanischen Sinaloa Kartell. Aber egal wie groß seine Recherche wird – er landet immer wieder in Aachen. Denn er glaubt, dass die Stadt das Zentrum eines internationalen Drogenrings ist. Alle Folgen sofort und exklusiv unter: www.aachener-zeitung.de/narcoland und www.aachener-nachrichten.de/narcoland

Folgen

Folge 5: Die Narcos kommen
[vom 23/02/2022 Dauer ~20 Min]
Kochen die Narcos ihr Crystal Meth inzwischen auch in Deutschland? Um das zu erfahren, fährt Alexander nach Herzogenrath, dem Ort, an dem am 26. Januar 2021 vier Fässer mit Rückständen von Crystal Meth gefunden wurden. Er hat den Verdacht, dass sie aus einem Labor direkt bei Aachen stammen. Alexander trifft den Mann, der gesehen hat, wer die Fässer in Herzogenrath abgestellt hat. Führt die Spur zu einem Meth-Labor?
Folge 4: Die Meth-Welle
[vom 16/02/2022 Dauer ~27 Min]
Wo landet das ganze Meth, das nach Deutschland kommt? Die Antwort führt Alexander zu einem ehemaligen Chemsex-User, an die deutsch-holländische Grenze – und ins Darknet. Denn aus kaum einer Region werden so viele Briefe und Pakete mit Crystal Meth verschickt wie aus NRW. Schließlich erfährt Alexander, dass im Raum Aachen vier Fässer mit Rückständen von Crystal Meth gefunden wurden. Sie stammen aus einem Drogenlabor. Alle Podcast-Folgen sofort und exklusiv unter: www.aachener-zeitung.de/narcoland und www.aachener-nachrichten.de/narcoland
Folge 3: Die Narcos von nebenan
[vom 09/02/2022 Dauer ~30 Min]
Auf offener Straße wird der niederländische TV-Reporter Peter de Vries in Amsterdam mit fünf Schüssen getötet, vermutlich im Auftrag eines Drogenbosses. Wie konnten die Narcos in Holland nur so mächtig werden? Und kommt die Gewalt auch bald nach Deutschland? Um das zu erfahren, besucht Alexander den Ort des Mordanschlags – und ein ehemaliges Gangsterpaar, das in der niederländischen Provinz in einem spießigen Einfamilienhaus wohnt. Alle Podcast-Folgen sofort und exklusiv unter: www.aachener-zeitung.de/narcoland und www.aachener-nachrichten.de/narcoland
Folge 2: Das Coca-Cola-Rezept
[vom 02/02/2022 Dauer ~23 Min]
Alexander trifft in Prag den Mann, der in den 80er-Jahren als einer der ersten in Europa Crystal Meth gekocht hat. Inzwischen hat sich die europäische Meth-Produktion aber von Tschechien in die Niederlande verlagert. Von dort breitet es sich über Nordrhein-Westfalen in die ganze Welt aus. Das holländische Meth ist bekannt für seine riesigen Kristalle. Wer steht hinter dem neuen Super-Meth? Alle Folgen sofort und exklusiv unter: www.aachener-zeitung.de/narcoland
Folge 1: Das Labor
[vom 27/01/2022 Dauer ~23 Min]
Ist Aachen das Zentrum eines Meth-Kartells? Der Journalist Alexander Gutsfeld macht sich auf die Suche nach dem Drahtzieher eines Drogenrings. Auf einmal wird im niederländischen Limburg das größte Meth-Labor in Europa entdeckt. Hat der Drogenring dort sein Crystal Meth gekocht?
Trailer
[vom 18/01/2022 Dauer ~3 Min]
Ab 27. Januar gibt es hier wöchentlich eine neue Folge und ab sofort alle Folgen vorab und exklusiv unter: www.aachener-zeitung.de/narcoland

Deine Bewertung

Was denkst du über den Podcast? Teile nachfolgend deine Meinung, Wünsche, Anregungungen mit anderen...