Grabesstille

Hallo liebe Leute!
Ihr habt mal wieder Lust darauf, euch so richtig schön zu gruseln? Dann seid ihr hier genau richtig!
Wir sind Bren und Jess und zusammen sind wir dem Schrecken auf der Spur.
Von TrueCrime Fällen, bis hin zu Creepypasta und Urban Legends ist alles dabei.
Disclaimer: Nichts für schwache Nerven.
Einige Fälle und Geschichten enthalten Themen, die für manche triggernd sein können. Außerdem behandeln wir schlimme Tragödien, die einem unter die Haut gehen.
Zuhören also auf eigene Gefahr!
Instagram: grabesstille.podcast
E-Mail: grabesstille_podcast@web.de

Folgen

#055 - Geisterstunde (feat. SchaurigSchön)
[vom 28/05/2022 Dauer ~54 Min]
Kommt und setzt Euch zu uns ans Lagerfeuer! Heute genehmigen wir uns einen Drink und feiern das Leben und alles, was darüber hinaus geht! Und dafür haben wir uns tatkräftige Unterstützung dazu geholt. Suse und Krümel vom Podcast SchaurigSchön sind heute hier, um uns so richtig zu gruseln! Obdachlose Geister, Satanistische Teddybären und ein alter Freund leisten uns heute Nacht Gesellschaft! Wenn Ihr Bren und Jess als Duo schon chaotisch findet, dann wartet nur ab... hier ist heute der Teufel los! Denn heute werden Euch Bren und Krümel zwei Gruselgeschichten erzählen, die es in sich haben! Vielen Dank an die Mädels von SchaurigSchön die sich die Mühe gemacht haben, unseren Folgen ein wenig Pepp zu verpassen! Und damit nicht genug! Sie waren auch so gnädig, uns den Gefallen in einer ihrer Folgen erwiedern zu lassen :) Wir könnten nicht glücklicher sein!  - Jess & Bren  P.S.: Ihr wollt mehr von Suse und Krümel hören? Dann schaut doch mal hier vorbei... Spotify: https://open.spotify.com/show/6Rm6c5Fjh5tPc7eWasIfM8?si=746b5a1384c440c0 Instagram: @schaurigschnoenpodcast TikTok: tiktok.com/@schaurigschoenpodcast666 Lasst gerne etwas Liebe da :)  P.P.S: Wenn ihr uns gerne sagen wollt, wie viel sympathischer die Ladies von SchaurigSchön doch sind, dann macht das auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf jegliches Feedback :)  P.P.P.S: Ihr wollt  uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast finanziell unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt probieren  müssen? Dann  haben wir was für Euch! Nach hoher Anfrage haben wir jetzt einen Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so  viele  Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt. Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss!
#054 - Anneliese Michel: Der Teufel in mir
[vom 21/05/2022 Dauer ~59 Min]
Storybeginn: 06:02 min. Annelieses Audio: 24:08 - 25:10 Es gab eine Zeit, in der Krankheiten jeglicher Art als eine Strafe Gottes angesehen wurden. Und gerade psychische Erkrankungen wurden sich häufig als Werk des Teufels erklärt. Wenn ich von dieser Zeit spreche, denkt Ihr bestimmt an das Mittelalter. Eine Zeit, die so weit zurück liegt, dass es heutzutage keine lebenden Zeitgenossen mehr geben dürfte. Aber da denkt Ihr falsch! Anneliese Michel leidet unter Epilepsie. Das glauben jedenfalls die Ärzte. Ihre Eltern sind sich nach einer Wallfahrt in Italien aber gar nicht mehr so sicher, was die Diagnose ihrer Tochter angeht. Denn Anneliese verhält sich sehr untypisch, finden sie. Sie sieht Gesichter, hört Stimmen und meidet plötzlich Religiöse Symbole... Irgendetwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu und das kann nur eines bedeuten: Anneliese ist besessen! Und was hilft bei Besessenheit? Ein Exorzismus! Die 70er Jahre liegen noch nicht lange zurück und dennoch führten über 60 Teufelsaustreibungen zum Tod der jungen Anneliese Michel. Eltern und Kirche lassen Anneliese vor ihren Augen verhungern und niemand ist bereit, die Verantwortung für diese Misstat zu übernehmen.  Was es mit den Exorzismen, Exhumierungen und Epilepsie auf sich hat, erfahrt Ihr heute hier! Viel Erfolg...  - Jess & Bren  P.S.:   Ihr wollt uns Eure Meinung zum Fall mitteilen?? Dann schreibt uns Eure Sicht auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via  grabesstille_podcast@web.de! P.P.S.: Ihr wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast  finanziell unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir  unbedingt probieren  müssen? Dann  haben wir was für Euch! Nach   hoher   Anfrage haben wir jetzt einen  Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns  so  viele  Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt. Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss! Wir freuen uns, von Euch zu Hören ;)
#053 - Community Creep: 1 Jahr Grabesstille mit Euren Stories!
[vom 14/05/2022 Dauer ~100 Min]
Happy Birthday to us! Ein Jahr lang sitzen Bren und Jess nun schon jeden Samstag in Euren Köpfen und flüstern Euch gruselige Geschichten und grausame Crimefälle ins Ohr.  Und heute, einen Tag nach dem Jubiläum, sind wir bereit unser Bestehen zu feiern! Übrigens... was sagt es über den Podcast aus, dass wir am Freitag den 13ten ein Jahr alt werden? Ein Zeichen...?  Jedenfalls haben wir uns aus gegebenem Anlass etwas ganz Besonderes überlegt: Heute geben wir die Arbeit ab und überlassen das Gruseln Euch, den Zuhörern! Über die letzten Wochen hinweg haben wir Euch gebeten, uns die gruseligen Ereignisse zu schildern die Euch so passiert sind und Ihr habt uns nicht enttäuscht. Von Melodien der Nacht, über Poltergeister bis hin zu Schlafparalyse-Dämonen, Ihr habt uns mal wieder mehrere Gründe gegeben mit offenen Augen zu schlafen!  Vielen Dank an alle treuen Hörer, die Ihre Geschichten mit uns geteilt und die uns in diesem Jahr so tatkräftig unterstützt haben! Ohne Euch alle wären wir heute nicht hier um Euch von all den schrecklichen Dingen des Lebens zu erzählen (ob das jetzt gut oder schlecht ist dürft Ihr für Euch selbst entscheiden), darum senden wir alle Liebe dieser Welt an Euch da draußen! ~Selbst Bubbaha weint heute eine Freudenträne~ Wir lieben Euch sehr <3 Auf ein weiteres Jahr Grabesstille! - Jess & Bren  P.S.:  Ihr wollt Teil der nächsten Zuhörerfolge sein? Dann schreibt uns Eure Erfahrungen auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de! P.P.S.: Ihr   wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast finanziell   unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt probieren  müssen? Dann  haben wir was für Euch! Nach  hoher   Anfrage haben wir jetzt einen  Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so  viele  Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt. Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss! Wir freuen uns, von Euch zu Hören ;)
#052 - Necrosleep.net
[vom 07/05/2022 Dauer ~60 Min]
Storybeginn: 05:14 min. Manchmal käme es uns sehr gelegen, wenn der Tag mehr als nur 24 Stunden hätte. Wie soll man denn Arbeit, Freizeit und Familie unter einen Hut bringen und dabei auch noch 8 Stunden erholsamen Schlaf bekommen?  Wenn man doch nur keinen Schlaf bräuchte...  Necrosleep verschafft Abhilfe! Denn mit diesen kleinen, schwarzen Pillen wirst du nie wieder so etwas wie Müdigkeit verspüren. Stell dir nur vor was du mit all diesen extra Stunden anfangen könntest.  Die plötzlichen Angstzustände und der Hunger auf... mehr sind ganz normal! Keine Sorge! Vielleicht kannst du dir ja zwischenzeitlich auch einen Nassfutter-Eintopf kochen. Bren hat da bestimmt ein gutes Rezept für dich!  - Jess & Bren  P.S.:  Erzählt uns Eure Geschichten auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de! P.P.S.: Ihr  wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast finanziell  unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt probieren müssen? Dann  haben wir was für Euch! Nach  hoher  Anfrage haben wir jetzt einen  Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so  viele Drinks spendieren könnt, wie  Ihr wollt! Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss! Wir freuen uns, von Euch zu Hören ;)
#051 - Josh Phillips: Bis einer weint...
[vom 30/04/2022 Dauer ~51 Min]
Wenn Kinder ausgelassen spielen geht gerne einmal etwas schief: Ein aufgeschürftes Knie, eine aufgeplatzte Lippe, und blaue Flecken wohin das Auge reicht. Jede kleine Verletzung wird für ein Kind zum sofortigen Weltuntergang.  Als die 8-jährige Maddie Clifton im November 1998 mit ihrem Nachbarn Josh Phillips Baseball spielt passiert, was bei so einem Spiel nunmal unvermeindlich scheint: Der harte Baseball trifft Maddie am Auge und hinterlässt eine schmerzhafte Wunde. Das Mädchen fängt sofort an zu weinen, und vielleicht wäre die warme Umarmung ihrer Mutter bereits genug gewesen, um dem ganzen ein Ende zu setzen, doch das laute Schreien seiner Freundin versetzt Josh sofort in Panik. Denn eigentlich sollte er gar nicht mehr mit Maddie spielen, sagt sein Vater. Und den möchte Phillip unter keinen Umständen wütend machen...  Und so hilft der Jugendliche sich auf die einzige Art, die ihm sinnvoll erscheint: Mit einem gezielten Schlag setzt er dem Geschreie ein Ende und zerrt das kleine Mädchen an den Haaren in sein Zimmer. Maddie Clifton wird dieses Zimmer nicht mehr lebend verlassen.  Doch was geschah wirklich an jenem Tag, der so eskalierte? Wie verlor Maddie Clifton Hose und Unterhose und warum werden wichtige Indizien vor Gericht nicht gewertet?   Lügt Josh Phillips über die Geschehnisse des 03. November 1998? Hört rein und rätselt mit! - Jess & Bren  P.S.: Was haltet Ihr von diesem Fall? Sagt Josh die Wahrheit? Sagt uns Eure Meinung auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via  grabesstille_podcast@web.de P.P.S.: Ihr wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast finanziell unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt probieren müssen? Dann haben wir was für Euch! Nach  hoher  Anfrage haben wir jetzt einen Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so  viele Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt! Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss! Wir freuen uns, von Euch zu Hören ;)
#050: Creature Feature No. 3: Wechselbälger
[vom 23/04/2022 Dauer ~63 Min]
Storybeginn: 06:55 min. Dass Jess und Bren ein wenig Angst vor Kindern haben ist mittlerweile klar.  Aber ist diese Angst berechtigt? Wer weiß, ob sich hinter einem Kind nicht ein Wechselbalg versteckt!  Denn dann stecken wir wahrscheinlich in ziemlich großen Schwierigkeiten. Schließlich weiß man nie, wann so ein Ding der Hunger packt. Und glaubt mir... dann wollt Ihr nicht in seiner Nähe sein.  Heute macht uns Jess mit einer erneut selbst geschriebenen Creepypasta Angst. Denn Wechselbälger sind kein Spaß (auch wenn die Methoden des 11ten Jahrhunderts ziemlich lachhaft scheinen...)  So... mehr verraten wir Euch noch nicht! Ihr wollt mehr wissen? Dann viel Spaß beim Hören ;)  - Jess & Bren  P.S. Ihr wollt in einer Zuhörerfolge dabei sein? Dann schickt uns eure Geschichten per Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  P.P.S: P.S.:  Ihr wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast  finanziell unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt  probieren müssen? Dann haben wir was für Euch! Nach hoher  Anfrage haben wir jetzt einen Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so viele  Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt! Folgt dazu diesem Link: https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss! Wir freuen uns, von Euch zu Hören ;)
#049 - Die Todesengel: Michaela Roeder & Niels Högel
[vom 16/04/2022 Dauer ~42 Min]
Storybeginn #1: 07:18 min. Storybeginn #2: 20:07 min. Wir alle sind irgendwann einmal auf die Hilfe anderer angewiesen. Wir alle müssen von Zeit zu Zeit wildfremden Menschen vertrauen. In gewissen Situationen bleibt uns keine andere Wahl. Zum Beispiel auf der Intensivstation im Krankenhaus, wo es täglich um Leben und Tod geht. Wer hier landet vertraut darauf, dass Schwestern und Ärzte alles tun werden, um einem zu Helfen.  Doch manchmal gerät man hier an einen Todesengel. Michaela Roeder und Niels Högel sind nur 2, von vielen deutschen Mördern, die ihren Beruf ausgenutz haben.  Michaela Roeder tötete in den 80er Jahren 17 Menschen in dem Glauben, ihnen Leid und Qual zu ersparen und einen schnellen Tod zu garantieren. Niels Högel handelte zwischen 1999 und 2995 aus reinem Eigennutz. Um vor seinen Kollegen zu imponieren löste er Herzrythmusstörungen bei seinen Patienten aus, um diese schließlich wiederzubeleben. 85 Menschen starben hierbei nachweislich.  Auch, wenn sich ihre Beweggründe unterscheiden, stellt sich bei ihnen dieselbe Frage:  Wer hat das Recht, über Leben und Tod zu entscheiden?  - Jess & Bren  P.S.: Ihr wollt uns ein wenig unter die Arme greifen, unseren Podcast finanziell unterstützen und uns Tees empfehlen, die wir unbedingt probieren müssen? Dann haben wir was für Euch! Nach hoher Anfrage haben wir jetzt einen Ko-Fi Account, auf dem Ihr uns so viele Drinks spendieren könnt, wie Ihr wollt! Folgt dazu diesem Link:  https://ko-fi.com/grabesstillepodcast Alle Einnahmen fließen natürlich sofort wieder in den Podcast ein, um unser Equipment zu verbessern und Research zu optimieren! Aber keine Sorge: Grabesstille bleibt für Euch weiterhin komplett kostenlos, eine Spende ist kein Muss!  P.P.S: Über unsere Insta-Bio kommt Ihr über denk LinkTree ebenfalls auf unsere Ko-Fi Seite!  Und wenn Ihr schon da seid, könnt ihr uns auch gleich folgen! Instagram: @grabesstille.podcast E-Mail: grabesstille_podcast@web.de P.P.P.S: Danke an Anne, unsere medizinische Anlaufstelle, die den Fall Niels Högel vorgeschlagen hat :) We love you!
#048 - Candle Cove & das NoEnd House
[vom 09/04/2022 Dauer ~54 Min]
Storybeginn #1: 0:27 min. Storybeginn #2: 15:17 min. Erinnert ihr euch noch an "Candle Cove"? Ihr wisst schon... diese Piratenserie der 70er!  Vielleicht sagen euch ja Pirate Percy, Horace Horrible und das Schiff Laughingstock etwas? Nein?  Aber den Skintaker kennt ihr doch, oder?  Auch nicht? Komisch...  Aber dann wart ihr bestimmt schonmal im NoEnd House! Das Gebäude am Ende dieser ewig langen Straße.  Ich war zwar noch nie dort, aber ich hab gehört es soll ziemlich gruselig sein...  Meine Freundin war letztens drin. Wenn ich so darüber nachdenke fällt mir auf, dass ich seitdem nichts mehr von ihr gehört habe...  Aber egal, ihr geht es sicher gut! :)  Es sieht nicht so aus, als wüsstet ihr wovon ich rede. Aber das ist nicht so schlimm!  Kommt, ich erzähl euch heute mal ein paar Geschichten...  - Jess & Bren P.S.: Ihr wollt Teil einer Zuhörerfolge werden? Dann schickt uns eine  Nachricht auf Instagram @grabesstille.podcast oder schreibt uns Eure  Geschichten über grabesstille_podcast@web.de   Übrigens könnt Ihr uns helfen, indem Ihr uns Eure Stimme für den Publikumspreis des Deutschen Podcast Preises 2022 gebt! Folgt dafür einfach diesem Link und stimmt mit einem kleinen Klick für uns: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/grabesstille/ Jede Stimme zählt! :) 
#047 - Who killed Leah Hickman?
[vom 02/04/2022 Dauer ~44 Min]
Storybeginn: 05:10 mins. 14. Dezember 2007 - West Virginia Die 21-jährige Leah Hickman bereitet sich auf den Weihnachtsurlaub bei ihrer Familie vor. Sie hatte einen schönen Vormittag mit ihrer Halbschwester Jessica und nun macht sie nur noch einen kurzen Abstecher ins 6 Minuten entfernte McDonalds. Der Tag ist perfekt, die Vorfreude groß!  Noch am selben Abend verschwindet Leah Hickman spurlos.  Wenige Tage später, am 21. Dezember 2007 findet man ihre Leiche, eingewickelt in eine Plastikplane im Kriechkeller ihres Wohnkomplexes.  Was ist geschehen? Leah wurde erdrosselt, heißt es in der Autopsie. Es war kein willkürlicher Gewaltakt. Doch wer wirklich für den Tod von Leah Hickman verantwortlich ist, werden wir wohl nie erfahren... Heute stellen wir euch die gängigen Theorien zum ColdCase vor und rätseln mit euch, nach einer Lösung! Bereitet euch auf schlaflose Nächte vor...  - Jess & Bren  P.S.: Ihr wollt Teil einer Zuhörerfolge werden? Dann schickt uns eine Nachricht auf Instagram @grabesstille.podcast oder schreibt uns Eure Geschichten über grabesstille_podcast@web.de   Übrigens könnt Ihr uns helfen, indem Ihr uns Eure Stimme für den Publikumspreis des Deutschen Podcast Preises 2022 gebt! Folgt dafür einfach diesem Link und stimmt mit einem kleinen Klick für uns: Grabesstille – Deutscher Podcast Preis (deutscher-podcastpreis.de) Jede Stimme zählt! 
#046 - Junko Furuta: 44 Tage in der Hölle
[vom 26/03/2022 Dauer ~46 Min]
Triggerwarnung (da in der Folge vergessen): Folter, Vergewaltigung, Gewalt an Minderjährigen, Victim Shaming Storybeginn: 6:00 min.  44 Tage. Gerade einmal etwas über einen Monat.  Je nach Situation scheint diese Zeitspanne recht kurz und nichtssagend.  Für die 17-jährige Japanerin Junko Furuta bedeutet diese Zeit jedoch die Ewigkeit und das Ende ihres noch so jungen Lebens.  Als Junko 1988 die Hilfe des jungen Hiroshi Miyano annimmt, weiß sie noch nicht, dass viele Tage der schrecklichen Folter und mehrmaligen Vergewaltigung vor ihr liegen. Denn Hiroshi Miyano, Shinji Minato und weitere Jugendliche sehen in Junko nichts weiter als ein Stück Fleisch, welches Ihnen zur freien Verfügung auf dem Silbertablett präsentiert wird.   Und ähnlich wie Junko geht es unzähligen Frauen weltweit Tag für Tag. Sie werden entführt, vergewaltigt, gefoltert und getötet. Und aus welchem Grund? Weil macher Mensch der Meinung ist, dass die Welt und alle, die diese bewohnen nur für ihn geschaffen wurden.  Weil mancher Mensch nie gelernt hat ein "nein" zu akzeptieren. Und damit beschäftigen wir uns heute bei Grabesstille. Nicht nur der Fall macht uns in dieser Folge unglaublich wütend, sondern auch die Bedeutung im Thema Sexualstraftaten, die damit einhergeht.  - Jess & Bren  P.S.: Dieser Fall ist mehr als nur harter Tobak. Wenn ihr über das, was ihr heute gehört habt reden wollt, dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir sind für Euch da.
#045 - Briefe von K.
[vom 19/03/2022 Dauer ~54 Min]
Storybeginn: 4:41 min.  Liebste Zuhörer,  wir hoffen dieser Brief erreicht euch wohl und unversehrt! Er ist sehr wichtig, also lest ihn aufmerksam. Dank der talentierten Finger einiger Menschen ist es uns heute möglich, eine sehr... interessante Creepypasta an eure Ohren zu übermitteln.  Der Ein oder Andere könnte in dieser Folge leichte Anflüge von Übelkeit und starkem Unbehagen fühlen, aber macht euch keine Sorgen, das geht vorbei. Außerdem könnte es ja immer schlimmer kommen, richtig? Denn solange all die grausamen Dinge nicht mir passieren, ist doch alles okay!  Übrigens habt ihr heute sehr gut ausgesehen. Ihr solltet eure Haare öfter so tragen, steht euch furchtbar gut.  Oh... ihr wollt eine Triggerwarnung für die heutige Folge? Tut mir leid... im echten Leben gibt es die nicht. Aber ich kann euch ja schonmal verraten wohin es uns heute zieht: Grabesstille mag Kinder, nicht wahr? Es bricht uns einfach das Herz, so viele von ihnen leiden zu sehen.  Und wenn das ekelhafte Kribbeln auf der Haut auch endlich euer Herz erreicht hat, haben wir unseren Job richtig gemacht. Denn was ist schon ein wenig Unbehagen gegen ein lebenslanges Trauma?   Auf Ewig die Euren,  - J. & B.  P.S.: Danke an Pale Diamonds für die Erlaubnis, diese unglaublich gut geschriebene Creepypasta verwenden zu dürfen. Hier kommt ihr direkt zur Story, um euch noch einmal Gänsehaut zu bereiten: https://creepypasta.fandom.com/de/wiki/Briefe_von_K. P.P.S.: Ihr wollt uns eure Meinung zum heutigen Thema verraten? Dann steigt gerne in die Diskussion ein und schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns von euch zu Hören ;)
#044 - Diane Schuler: Don't Drink And Drive!
[vom 12/03/2022 Dauer ~40 Min]
Storybeginn: 5:08 min.  Sicherlich hat schon einmal jeder Autofahrer daran gedacht, wie es wohl ist, einem Geisterfahrer zu begegnen. Sich gefragt, was man selbst in solch einer Situation tun würde. ' Dass man vielleicht gar keine Zeit haben wird um zu reagiern, daran denkt man gar nicht. So ging es am 26. Juli 2009 auch Michael Bastardi, seinem Sohn Guy Bastardi und deren gemeinsamen Freund Dan Longo. Der Zusammenstoß mit dem Minivan, den Diane Schuler auf dem Taconic State Parkway in die falsche Richtung fuhr, kostete insgesamt 8 Menschen das Leben und sorgte bei 3 weiteren für schwere Verletzungen.  Doch was bewegte die 38-jährige Mutter dazu, den Minivan voller Kinder auf der Autobahn in die falsche Richtung zu fahren?  Alkoholismus, Suizid... viele Theorien ragen sich um diesen Fall und wir nehmen euch mit auf unserer Suche nach der Wahrheit! ~ Jess & Bren P.S.: Allen Hörern, die uns gern beim fahren hören, wünschen wir eine sichere Fahrt!! P.P.S.: Danke an @mikorubypearl auf Instagram für diesen tollen Fallvorschlag! Falls ihr einen Fall kennt, den wir unbedingt behandeln sollten, dann schreibt uns doch auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;) 
#043 - The Sun Vanished
[vom 05/03/2022 Dauer ~74 Min]
Storybeginn: 05:10 min. Was wäre, wenn ganz plötzlich die Sonne verschwunden wäre? Die Nacht dauert auf einmal 24 Stunden an und ein Leben in absoluter Dunkelheit ist Gebot. Genau das scheint am 30. April 2018 für den Twitter-User @TheSunVanished geschehen zu sein. Und er nimmt uns alle mit auf ein Abenteuer, auf das niemand von uns vorbereitet war... Nicht nur, dass die Sonne auf einmal vergessen hat wieder aufzugehen, jetzt wandeln auch noch komische Lichter auf der Erde. Immer mehr Menschen werden zu Hypnotisierten Todesmaschinen und irgendetwas scheint mit dem Wasser nicht zu stimmen! Mit seinem Twitter ARG rund um die verschwundene Sonne hat es Aidan Elliott geschafft, mit gerade einmal 20 Jahren eine der größten Online-Horrorstories überhaupt zu erschaffen. Und wir nehmen euch heute mit und erkunden die Geschehnisse des ersten Jahres! Für die Vertonung haben uns Mary, in der Rolle der Nat und Josh vom Podcast Fürchten Lehren als Tucker unterstützt. Danke Leute, ihr seid die Besten!  - Jess & Bren ------------------------------------------------------------------------- P.S.: Ihr wollt mehr von Josh hören? Dann folgt seinem Podcast auf Spotify und Co. Spotify: https://open.spotify.com/show/1wZ9M0unpgv95VOpkFMdQX?si=729caa9bf1d044ee Instagram: @fuerchtenlehren P.P.S.: Ihr seid angefixt und wollt wissen, wie es weiter geht? Dann folgt @TheSunVanished und den Accounts von Nat und Tucker auf Twitter! P.P.P.S: Ihr habt bis hier hin gelesen? Dann folgt UNS auf Spotify und Instagram und erzählt uns eure Stories! Instagram: @grabesstille.podcast Mail: grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns, von euch zu hören ;)
#042 - Lewis Daynes: Internet der Lügen
[vom 26/02/2022 Dauer ~48 Min]
Storybeginn: 4:33 min. Wann genau wir uns das erste Mal in die dunkle Welt des Internets begeben haben, weiß heute so gut wie keiner mehr.  Vielleicht erinnern wir uns noch an die Panik die aufkam, wenn wir vor langer Zeit ausversehen das Internet Symbol auf dem alten Nokia angewählt haben. Oder vielleicht kommen wir noch aus einer Zeit, in der der Zugang zum World Wide Web davon abhing, ob gerade jemand das Haustelefon nutzte. Fakt ist: Das Internet ist heute nicht mehr wegzudenken. Es hat uns Türen in unendliche weiten geöffnet. Einige davon haben uns direkt in die Fänge sehr gefährlicher Menschen geführt. Was passieren kann, wenn man den falschen Menschen Vertrauen schenkt, musste der 14-jährige Breck Bednar aus Essex am eigenen Leib erfahren. Denn nicht jeder, der sich im Internet als Freund ausgibt, ist es auch.  Lewis Daynes weiß nämlich genau, wie er Jugendliche wie Breck um den Finger wickeln kann. Der 17-jährige erzählt wilde Geschichten, die Breck mehr als beeindrucken.  Dass seine Eltern mit aller Macht versuchen, diese unheimliche Freundschaft zu unterbinden, ist ihm egal. Er vertraut Lewis.  Und genau dieses Vertrauen, soll ihm an 24. Februar 2014 das Leben kosten. Das Internet ist gefährlich, wenn man nicht weiß, wie man sich richtig schützt. Seid vorsichtig, wem ihr euer Vertrauen schenkt! - Jess & Bren P.S.: Ihr wollt uns eure Geschichten erzählen? Dann schreibt uns auf instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;) --------------------------------------------------------------------------------------- Die "Breck Foundation" findet ihr hier:  https://www.breckfoundation.org/ Den vollständigen Anruf, den Lewis bei der Polizei tätigte, findet ihr hier:  https://www.youtube.com/watch?v=s1z_2Q6COmI&t=1s
#42 - Lewis Daynes: Internet der Lügen
[vom 26/02/2022 Dauer ~48 Min]
Storybeginn: 4:33 min. Wann genau wir uns das erste Mal in die dunkle Welt des Internets begeben haben, weiß heute so gut wie keiner mehr.  Vielleicht erinnern wir uns noch an die Panik die aufkam, wenn wir vor langer Zeit ausversehen das Internet Symbol auf dem alten Nokia angewählt haben. Oder vielleicht kommen wir noch aus einer Zeit, in der der Zugang zum World Wide Web davon abhing, ob gerade jemand das Haustelefon nutzte. Fakt ist: Das Internet ist heute nicht mehr wegzudenken. Es hat uns Türen in unendliche weiten geöffnet. Einige davon haben uns direkt in die Fänge sehr gefährlicher Menschen geführt. Was passieren kann, wenn man den falschen Menschen Vertrauen schenkt, musste der 14-jährige Breck Bednar aus Essex am eigenen Leib erfahren. Denn nicht jeder, der sich im Internet als Freund ausgibt, ist es auch.  Lewis Daynes weiß nämlich genau, wie er Jugendliche wie Breck um den Finger wickeln kann. Der 17-jährige erzählt wilde Geschichten, die Breck mehr als beeindrucken.  Dass seine Eltern mit aller Macht versuchen, diese unheimliche Freundschaft zu unterbinden, ist ihm egal. Er vertraut Lewis.  Und genau dieses Vertrauen, soll ihm an 24. Februar 2014 das Leben kosten. Das Internet ist gefährlich, wenn man nicht weiß, wie man sich richtig schützt. Seid vorsichtig, wem ihr euer Vertrauen schenkt! - Jess & Bren P.S.: Ihr wollt uns eure Geschichten erzählen? Dann schreibt uns auf instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;) --------------------------------------------------------------------------------------- Die "Breck Foundation" findet ihr hier:  https://www.breckfoundation.org/ Den vollständigen Anruf, den Lewis bei der Polizei tätigte, findet ihr hier:  https://www.youtube.com/watch?v=s1z_2Q6COmI&t=1s
#041 - Die Batibat: Süße Träume
[vom 19/02/2022 Dauer ~38 Min]
Mal ganz ehrlich.. wer hat nicht schon mal etwas in der Natur zerstört (also zum Beispiel eine Blume zertreten oder einen Baum gefällt) und danach ein Gefühl von Grauen gehabt, als würde gleich etwas schreckliches passieren?  Normalerweise passiert dann tatsächlich doch nichts, aber bei manchen 'Straftaten' der Natur gegenüber muss man eventuell vorsichtiger sein, als bei anderen... Man kann ja nie wissen, ob da nicht vielleicht eine Batibat in diesem alten Baum auf den Philippinen lebt... Ist die Batibat nur eine Legende, oder ist an der ganzen Sache vielleicht doch mehr dran, als man mit dem ersten Blick erkennen kann?  Kann ein böser Geist wirklich für Alpträume sorgen und sogar den Tod herbeiführen? Und was ist schlimmer: in einem Albtraum gefangen zu sein, oder eine Schlafparalyse?   Das alles diskutieren wir in dieser Folge Grabesstille! - Jess & Bren P.S. Wir bedanken uns nochmal herzlich bei Jeremie Michels, der die super Creepypasta geschrieben hat, die wir in dieser Folge verwenden! Schaut doch mal auf seinem Blog vorbei, da postet er richtig tolle Geschichten über die verschiedensten Urban Legends! Unter diesem Link findet ihr Jeremie's Blog: https://www.geister-und-legenden.de/ Natürlich könnt ihr ihm auch auf Instagram folgen unter @geisterlegenden P.P.S.: und wenn ihr schonmal auf Instagram online seid, folgt uns doch direkt unter @grabesstille.podcast oder schreibt uns eure gruseligen Erfahrungen per Mail unter grabesstille_podcast@web.de
#040 - Christa Pike: Die Deathrow Damsel
[vom 12/02/2022 Dauer ~56 Min]
Storybeginn: 3:50 min. "Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft"  Für Christa Pike hat es in ihrem Leben schon immer nur eine Lebensweise gegeben: Alles, oder Nichts! Und heute, in der Nacht zum 13. Januar 1995, möchte sie alles auf eine Karte setzen.  Denn die junge Studentin Colleen Slemmer war ihr schon von Anfang an ein Dorn im Auge. Wie kann es auch sein, dass sie und Tadaryl Shipp sich so gut verstehen? Außgerechnet IHR Tadaryl? Dafür wird Colleen büßen müssen, egal ob ein Betrug nun beweisbar ist, oder nicht.  Begleitet uns heute auf eine Reise durch die Komplexen Verzweigungen der Borderline Persönlichkeitsstörung und hört dabei zu, wie Jess sich mal wieder um Kopf und Kragen redet!  Aber wir wissen ja: Nicht alle Borderliner...!  - Jess & Bren  P.S.: Du möchtest Hilfsangebote jeglicher Art und persönliche Laien-Ratschläge bekommen? Dann schreib uns doch auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de und wir geben dir gerne alle Informationen zu etwaigen Hilfsangeboten weiter!  Du bist nicht allein :)
#039 - Creature Feature No. 2: Der Dullahan
[vom 05/02/2022 Dauer ~36 Min]
Storybeginn: 3:54 min. Wer reitet so spät durch Nacht und Wind... Der Dullahan! Und er hält nur an und spricht, wenn du auf seiner Liste stehst... Der Kopflose Reiter ist mittlerweile in vielen Teilen der Welt bekannt. Doch was genau macht den Dullahan aus und woher stammt er? Hat er eine genau so tragische Geschichte, wie man es bei einer solchen Kreatur erwarten könnte, oder ist die Erklärung vielleicht doch ganz einfach?  Worauf solltet ihr achten, wenn ihr einem Dullahan begegnet? Wie erkennt man ihn denn überhaupt als solchen und wie kann man ihn davon abhalten, die Seelen der Geliebten (oder natürlich die eigene) mit in den Tod zu reißen?  Das und mehr erfahrt ihr in der heutigen Folge. Was meint ihr, würdet ihr bei einer Begegnung mit dem Dullahan mit dem Leben davonkommen?  ~ Jess & Bren P.S.: Ihr wollt uns sagen was ihr von uns haltet? Dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns auf euch ;) 
#038 - Das Duo Infernal
[vom 29/01/2022 Dauer ~38 Min]
Storybeginn: 4:04 min Zwei Männer und unzählige Morde... Henry Lee Lucas und Ottis Toole. Diese zwei Männer haben es geschafft, über Jahre hinweg zahllose, willkürliche Morde zu begehen, und das ohne, dass es je einer erfahren hätte.  Doch wie kam es überhaupt dazu, dass dieses Duo Infernal sich zu solch grausamen Mördern entwickelt hat? Wo trafen sich die beiden und wie kommt man im Gespräch darauf, dass man Mörder ist und das ganze gerne zu einem gemeinsamen Hobby machen möchte? Haben die Menschen im Umfeld der beiden etwas geahnt oder gab es unter ihren Bekanntschaften vielleicht Opfer oder gar Beteiligte? Und was genau hat ein Journalist mit der ganzen Sache zu tun?  Über diese und weitere Themen diskutieren wir in der heutigen Grabesstille-Folge. Was ist eure Meinung zu diesem unglaublichen Fall? - Jess & Bren  P.S.: Ihr wollt uns mal so richtig die Meinung geigen? Dann schreibt und auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns von euch zu hören ;)  
#037 - Jorogumo: The Itsy Bitsy Spider...
[vom 22/01/2022 Dauer ~47 Min]
Storybeginn: 6:15 min Dass schöne Frauen einem ab und zu Angst machen können ist ja nichts neues! Ich meine... sie sind so unantastbar, mit ihren glänzenden Augen, den weichen Haaren, den 8 langen Beinen und dem großen Hinterkörper... Klingt doch ganz logisch, oder?  Nun, manchmal ist es vielleicht doch besser, die Finger von hübschen Frauen zu lassen. Man weiß ja nie, ob sich hinter der schönen Fassade vielleicht eine Jorogumo versteckt. So ein 400 Jahre altes Spinnenwesen scheint uns jedenfalls nicht der perfekte Partner für ein Candellight Dinner zu sein.  Vor allem Jess ist dem ganzen Thema dieser Folge eher abgeneigt.  Feuerspuckende Spinnenarmeen und Kokons so hart wie Eisen... heute geht es wirklich drunter und drüber!  Doch die Hörer wünschen sich mehr Geschichten aus Japan...  Und da muss Jess eben auch mal ins kalte Wasser springen!  - Jess & Bren  P.S.: Habt ihr Fragen, Anregungen und Kritik? Dann lasst es uns wissen, entweder auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;)
#036 - Katherine Knight: Verliebt, Verlobt, Verspeist...?
[vom 15/01/2022 Dauer ~38 Min]
Storybeginn: 3:29 min. Triggerwarnung: Heute behandeln wir Themen wie Vergewaltigung und häusliche Gewalt. Passt auf euch auf und überspringt diese Folge, wenn nötig!  Nicht wenige haben ein Messer oder eine Waffe unter dem Kissen versteckt, wenn sie schlafen gehen, um stets bereit zu sein und sich sicherer zu fühlen. Doch sich ein ganzes Messerset über das Bett zu hängen, ist vielleicht doch nicht so üblich.  Katherine Knight, ist die erste Frau die in Australien eine lebenslange Haftstrafe ohne Aussicht auf Bewährung erhalten hat. Zu Recht?  Knight wechselte oft von einem Mann zum nächsten oder hatte jahrelange Affären aus denen sogar Kinder hervorgingen. Doch was fanden all diese verschiedenen Männer an ihr, wenn doch bekannt war, wie gewaltätig und aggressiv sie eigentlich ist? Warum eine solche Frau heiraten oder in die Nähe der eigenen Kinder lassen?  Diese Frage kann uns ihr letzter Mann leider auch nicht mehr beantworten, nachdem sie ihn erstochen, gehäutet, geköpft, gekocht und seinen Kindern zum Mittagessen vorgesetzt hatte (keine Angst, die Kinder haben ihren Vater nicht gegessen).  Aber wie genau kam es dazu, dass Katherine überhaupt so eine gewalttätige Frau wurde?  Hört rein und findet es heraus! ~ Jess & Bren P.S.: Du hast eine Geschichte zu erzählen? Dann melde dich bei uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns von euch zu hören :) 
#035 - Der mysteriöse Tod des Mateusz Kawecki
[vom 08/01/2022 Dauer ~46 Min]
Storybeginn: 5:30 min.  Ein neuer Fall, Baujahr 2018. Eine Stadt, vielleicht gar nicht so weit von dir entfernt, Hannover. Ein Tod, der unzählige Fragen und so gut wie keine Antworten auftischt. Mateusz Kawecki, ein 30-jähriger, polnischer Mann, der sich beruflich in Deutschland aufhält, wird Vater.  Noch trennen Ihn hunderte Kilometer von seiner Verlobten, die in ihrem Heimatlang geblieben ist, doch das soll sich bald ändern.  Am 28. März 2018 macht sich Mateusz auf, die 8-stündige Fahrt zu seiner Geliebten anzutreten. Ankommen wir er jedoch nicht. Denn Mateusz verschwindet plötzlich spurlos. Sein Handy? Nicht ortbar. Sein Auto? Verschwunden. Die grenzübergreifende Arbeit der Polizei hilft nur wenig bei der Aufklärung des Falles und 6 Monate später wird Mateusz' Leiche schließlich in der Scheune seiner Mutter gefunden.  Der Fall ist klar: Mateusz hat Selbstmord begangen.  Doch Moment mal...  Mateusz' Mutter wohnt doch in einem komplett anderen Teil von Polen! Wie können alle seine Zähne an seinem blutigen Hemd kleben, wenn seine Leiche doch schon lange bis zur Unkenntlichkeit verwest ist? Und warum ist sein Auto noch immer verschwunden? Fragen über Fragen und keine einzige Antwort.  Und das schlimmste: Als der Fall 2020 neu bearbeitet wird steht die ganze Story auf dem Kopf. Denn Mateusz hat von Anfang an gelogen und wir sind wieder bei Stunde Null.  Kommt mit und rätselt euch mit uns das Hirn wund! Vielleicht habt ihr ja bessere Theorien als wir...  - Jess & Bren  P.S.: Ihr habt einen Hinweis zu Mateusz' Tod? Dann meldet euch zuerst bei der Polizei, und erzählt uns dann alle schmutzigen Details auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns schon von euch zu hören ;)
#034 - Carl Tanzler: Tanz, mein Püppchen!
[vom 01/01/2022 Dauer ~38 Min]
Tanz, mein Engel... Tanz, mein Püppchen... Was, wenn das Objekt deiner Begierde dir zu Lebzeiten keine Liebe gezeigt hat? Wie kannst du beweisen, dass sie dich trotzdem geliebt hatte, nun, da sie einen zu frühen Tod gestorben ist?  Elena Milagro de Hoyos starb im Jahr 1931, doch nur wenige Jahre später sollte sie wieder das Licht der Welt erblicken. Denn was kannst du tun, um nach dem Tode mit deiner Geliebten wiedervereint zu werden?  Richtig: Sie ausgraben und konservieren. Das dachte sich zumindest Carl Tanzler, als er seine Geliebte vom Friedhof stahl und sie schließlich sieben Jahre lang in seinem Haus konservierte und mit ihr lebte, ganz so als hätte er sie nie verloren.  Klarer Menschenverstand umfasst den Grauen, der in dieser Tat steckt. Doch die Medien sehen Tanzler als den hoffnungslosen Romantiker, der aus Liebe zu einer jungen Frau die Ewigkeit umging.  Die Frage ist nun: Was meint ihr dazu?  - Jess und Bren  P.S.: Sagt uns eure Meinung auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;) 
#033 - Leise tröpfelt das Blut: Das Weihnachtsspecial!
[vom 24/12/2021 Dauer ~65 Min]
Grabesstille wünscht euch Frohe Weihnachten! (Oder Feiertage - oder auch nicht - je nachdem ob oder was ihr feiert!)  Es ist schon wieder fast ein Jahr vorbei und ihr denkt euch wahrscheinlich das gleiche wie wir: Wo ist die Zeit nur hin??  Um ein wenig in Weihnachtsstimmung zu kommen, haben wir uns etwas besonderes für euch ausgedacht: Jess und Bren haben jeweils eine (Weihnachts-)Geschichte geschrieben, die euch hoffentlich in einer stillen Minute die Feiertage versüßen wird.  Aber einfach nur Geschichten zu schreiben wäre ja zu einfach! Also haben wir uns gegenseitig jeweils 8 bis 10 Wörter vorgegeben, die in der Geschichte des anderen vorkommen sollen!  Wir haben eine Art True Crime und eine Art Fantasy Geschichte vorbereitet, also hoffen wir, dass für jeden etwas dabei ist!  Habt ihr gut aufgepasst und alle Wörter herausgehört?  Wir wünschen euch jedenfall fröhliches Gruseln ;) - Jess & Bren P.S.: Ihr wollt uns von euren tollen Weihnachtserfahrungen berichten? Dann schreibt uns doch auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns auf euch ;) 
#032 - Mother Knows Best
[vom 18/12/2021 Dauer ~42 Min]
Was wäre, wenn wir der Technologie die Macht geben würden, uns zu regieren? Künstliche Intelligenz wird zur Perfektion erschaffen, da liegt es doch nur Nahe, unsere Zukunft in Ihre Hände zu geben, nicht wahr?  Denn vielleicht könnte es eine Gesellschaft geben, in der Zahlen und Algorithmen deinen perfekten Lebensweg berechnen. Doch kann eine Gesellschaft existieren, in der Hass und Gewalt nicht mehr existieren? Können wir Menschen in perfekter Harmonie leben? Selbst die Maschinen mit ihren kalkulatprischen Gehirnen wissen, dass eine solche Zukunft unmöglich ist. Und "Mutter" weiß genau, wie sie so viele Menschen wie möglich glücklich machen kann.  Denn in einer menschlichen Gesellschaft muss es immer einen Buhmann geben...  Der Blick in die Zukunft kann einem schon wirklich Angst machen. Gerade wenn wir mal wieder die Aluhüte auspacken und die Roboter an die Spitze der Gesellschaft stellen.  Aber es ist einen Gedanken wert, also leistet uns doch Gesellschaft ;)  -Jess & Bren  P.S.: Wir wollen eure Geschichten hören! Ist euch schon einmal etwas gruseliges passiert? Erzählt uns davon auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns von euch zu hören :)
#031 - Bakeneko: Kuschelige Killer Kätzchen
[vom 11/12/2021 Dauer ~42 Min]
Jeder Katzenbesitzer wird uns Zustimmen: Unsere süßen, lieben, kleinen, flauschigen Vierbeiner haben wir zum Fressen gern! Doch vielleicht haben sie uns sogar noch lieber.... Katzen sind oft sehr verschmust, doch ihre wahre Natur des blutrünstigen Jägers werden sie für immer innehaben. Im einen Moment kuscheln sie noch mit dir und im nächsten wird deine Hand gnadenlos angegriffen als wäre sie eine Maus.  Heute geht es um eine sehr interessante Urban Legend aus Japan: die Bakeneko. Wir werden euch verschiedene Geschichten darbringen - jede ein bisschen anders und sehr eigen, doch die Ähnlichkeit zu unseren Schmusekatern besteht auf jeden Fall.  Wie oft seht ihr den Jäger in den Seelenspiegeln eurer Schmusekatzen?  ~ Jess und Bren P.S.: Ihr traut eurer Katze nun nicht mehr über den Weg? Dann schreibt uns über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de und wir helfen euch gerne! Wir bieten Kätzchentherapie jeder Art!  Viel Spaß beim Gruseln ;)
#030 - Nehemiah Griego: Dunkle Träume Töten
[vom 04/12/2021 Dauer ~46 Min]
Für Nehemiah Griego gibt es nur einen korrekten Weg, diese Erde zu verlassen: In einer Massenschießerei will er so viele Menschen wie möglich erschießen, um dann in einem Feuergefecht mit der Polizei schließlich selbst zu fallen. Schon lange träumt er davon, ein Massaker zu veranstalten. Und am 19. Januar 2013 ist es schließlich so weit: Der 15-jährige Nehemiah nimmt sich eine der Waffen aus dem Wandschrank seiner Eltern und erschießt zuerst seine schlafende Mutter, bevor er auch seine drei kleinen Geschwister und zuletzt seinem Vater das Leben stiehlt.  Und seine kriminelle Geschichte endet nicht einmal, nach seiner Einweisung in eine Jugendstrafanstalt.  Doch wäre Nehemiah's Familie noch am Leben, sähe es mit den Waffenrechten in Amerika anders aus?  Lasst uns darüber reden!  Und wenn wir schonmal beim Thema sind... Was wäre denn eure letzte Malzeit im Todestrakt?  Jess hat sich da ja schon viele Gedanken gemacht...  - Jess & Bren  P.S.: Schreibt uns eure Essensvorschläge über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir suchen noch immer nach Inspirationen ;)  Viel Spaß beim Gruseln! 
#029 - Oscar und Caroline haben sich verändert...
[vom 27/11/2021 Dauer ~53 Min]
Aus deinen süßen, lieben Kindern sind kleine Monster geworden. Was machst du jetzt? War doch vorher zu sehen. Spätestens, der geköpfte Vogel hätte dich warnen sollen. Als die Hunde dann weg waren, da hast du dann angefangen Angst zu bekommen, huh? Tja, da war es nur leider schon zu spät. Und jetzt bist du tot und wirst nie herausfinden, warum Oscar und Caroline dir ein Messer in die Brust gerammt haben...  Bren und Jess haben Angst vor Kindern. Nun ja... eigentlich haben sie vor fast allem Angst. Aber Kinder, stehen ziemlich weit oben auf der Liste.  Doch warum? Die können doch keiner Fliege etwas zu Leide tun! Tja, denkste! Heute zeigen wir euch nämlich, warum die Angst vor Kindern gar nicht so unberechtigt ist.  Wir überlegen uns 3 Mal, ein Kind zu bekommen.  Und falls ihr schon Eltern seid... Gott schütze eure Seelen! - Jess & Bren  P.S.: Falls ihr irgendwelche gruseligen Dinge aus Kindermündern gehört habt, dann teilt es mit uns über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns, von euch zu hören ;)
#028 - Andrea Yates: Wenn die Psychose gewinnt
[vom 20/11/2021 Dauer ~51 Min]
Die junge Andrea Yates hatte viel Potential. Sie war der Captain des Schwimmteams, schrieb die besten Noten und war eine fromme Christin. Dass sie hinter dieser Fassade mit Dämonen kämpft, deren Ausmaß sich die Meisten nicht einmal im Traum vorstellen können, versteckt sie gekonnt. Denn Andrea leidet nicht nur an der Essstörung Bulemie, oft plagen sie auch Suizidgedanken.  Doch kann man ihre gebrochene Psyche wirklich als Entschuldigung für das sehen, was die mittlerweile vierfache Mutter im Juni 2001 getan hat? Denn nach Jahrelanger Wochenbettdepression, die sich mit jedem Kind steigerte und in einer postnatalen Psychose endete, entschied sich die gläubige Mutter dazu, die Badewanne zu füllen und Ihre Kinder darin zu ertränken.  Dies setzte einen unglaublichen Prozess los, bei dem sich mehr als einmal die Frage gestellt werden muss, warum psychische Krankheiten (damals wie heute) nicht die Behandlung bekommen, die so dringend nötig wäre.  Was es mit Andrea auf sich hat, und warum Rustys Reaktionen vor Gericht Zweifel an seiner Unschuld aufwerfen erfahrt ihr in der heutigen Folge.  - Jess & Bren  Trigger Warnung!!!: Wir reden heute über allerlei Psychische Krankheiten, vor allem jedoch Depressionen und postnatale Psychosen sowie Esstörungen, Selbstverletzendes Verhalten und Suizidale Tendenzen. Ebenfalls werden sehr triggernde Themen wie Fehlgeburten und natürlich Gewalt gegen Kinder und deren Tod angesprochen. Solltest du, oder jemand den du kennst unter Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen leiden, dann holt euch bitte Hilfe! Niemand muss heute mehr allein leiden! Die Telefonseelsorge ist 24 Stunden am Tag erreichbar. Ruft an unter der 0800 1110111 Wer nicht telefonieren möchte, der kann dem Kummerkasten Chat beitreten. Folgt dafür diesem Link: https://kummerkasten-chat.de/ Hilfe vor Ort findet ihr natürlich im Internet oder auf direktem Wege in einem Gespräch mit eurem Hausarzt oder in Zusammenhang mit eurer Krankenkasse. Natürlich sind wir jederzeit für euch da! Schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de und schüttet uns euer Herz aus! Wir hören zu und urteilen auch nicht, wenn nicht gewünscht! Bitte beachtet jedoch, dass wir keine ausgebildeten Psychologen sind und ein Gespräch mit einem Therapeuten in jedem Fall die bessere Entscheidung wäre.  Wir schaffen das gemeinsam!
#027 - Unser Lehrer ist wirklich süß, aber...
[vom 13/11/2021 Dauer ~51 Min]
Hast Du dich schon einmal in einen Lehrer / eine Lehrerin verliebt? Gib es ruhig zu, das muss Dir nicht peinlich sein. Wir waren schließlich alle mal jung und haben das Lob und die Aufmerksamkeit genossen.  Die Liebe fällt, wohin sie will, doch was passiert, wenn sie in die falschen Hände gerät? Wenn Liebe zur Obsession wird?  Die Teacher Crush Community (kurz TCC) ist ein Ort, wo junge Leute sich über die Liebe zu ihren Lehrern austauschen. Klingt eigentlich ganz harmlos, oder? Was ist, wenn ich Dir sage, dass die meisten Nutzer dieser Community junge Mädchen im Alter von 11-16 Jahren sind? Und was ist, wenn ich dir sage, dass das Ziel eben jener jungen Mädchen ist, Sex mit einem Mann zu haben, der genau so gut ihr Vater sein könnte?  Fakt ist, dass es viel mehr Schüler-Lehrer-Beziehungen gibt, als Du vielleicht glaubst. Das Problem daran ist jedoch nicht nur die Schützer und Schutzbefohlenen Dynamik, sondern die Unterstützung der Sexualisierung von Kindern und Jugendlichen. Jeden Tag. Weltweit.  "Du bist ziemlich reif für dein Alter" Diesen Satz haben wir wahrscheinlich alle schon einmal gehört. Doch war die Intention dahinter wirklich so unschuldig? Wir beschäftigen uns heute mit dem ziemlich schweren Thema des so genannten "Groomings" und dessen Rolle in Schüler-Lehrer Beziehungen, sowie die Hintergründe des Verlangens nach einer solchen Beziehung.  Viel Glück beim Zuhören! - Jess und Bren  TW: Grooming, Anspielung auf Vergewaltigung, allgemein sexuelle Nötigung, die Sexualisierung von Kindern und Jugendlichen und allem was auch nur im Entferntesten damit zu tun hat. Stay Safe! P.S.: Schreibt uns Eure Meinung zu diesem heiklen Thema auf Instagram unter @grabesstille.podcast oder auch per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf Euch :)  
#026 - Was geschah mit Ursula Herrmann?
[vom 06/11/2021 Dauer ~60 Min]
Bayern, der 15. September 1981. Nach einem Abendessen bei Ihrer Tante verschwindet die kleine Ursula Herrmann spurlos. Der angesetzte Suchtrupp findet über Tage hinweg nur Ihr Kinderfahrrad, welches achtlos an den Rand eines Sees geworfen wurde. Doch wo ist Ursula?  Diese Frage beantwortet sich, als einer der Sucher auf eine mysteriöse Kiste im Waldboden trifft, deren Inhalt selbst dem härtesten Polizeibeamten Tränen in die Augen jagt. Urusla Herrmanns Leiche sitzt in Mitten von Schokoriegeln, Keksen, Limonade und Büchern. Ein gefalteter Jogginganzug unangerührt auf Ihrem Schoß. Ein schlecht ausgedachtes - und natürlich nihct funktionstüchtiges - Lüftungssystem sorgte für einen Erstickungstod. Oder war Ursula beim einlassen in die Kiste vielleicht schon Tod?  Doch haben die Beamten bereits den richtigen Täter in Ihren Fängen, oder bleibt das Geheimnis um Ursual Herrman für immer begraben? Hört rein und rätselt mit uns, wer wohl für diese grausame Tat verantwortlich sein könnte.  - Jess & Bren  P.S. Wollt Ihr uns Fälle vorschlagen, oder uns von euren gruseligen Erfahrungen berichten? Dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;) 
#025 - Das Halloween Special (feat. Fürchten Lehren)
[vom 31/10/2021 Dauer ~64 Min]
Liebste Gruselfreunde,  wir laden euch ein, auf eine Halloweenparty like no other! Heute ist der Tag, an dem die Seelen der Unterwelt dein Herz klauen wollen... oder so...  Wir haben heute etwas ganz Besonderes für euch vorbereitet! Nicht nur haben wir eine Geschichte der ganze speziellen Art dabei, doch wir bringen auch einen Special Guest mit uns!  Der liebe Josh vom Podcast Fürchten Lehren wird sich meiner Challenge unterziehen und versuchen, eine Halloween Nacht meiner Fantasie zu überleben. Ob er es wohl schafft und sein Herz noch schlägt, damit Jess ihm ein bisschen über die Geschichte von Halloween erzählen kann?  Hört rein und findet es heraus!  Happy Halloween ;)  - Jess & Bren & Josh & Meike  P.S.: Vielen Dank an Josh, der Jess als Co-Host ausgeholfen hat. Ihr findet ihn zusammen mit seiner Host Partnerin Meike überall wo es Podcasts gibt. Spotify: Fürchten Lehren Instagram: @fuerchtenlehren Youtube: Fürchten Lehren Podcast  Schaut vorbei! P.P.S.: Sagt uns doch bitte, wie ihr dieses kleine Rollenspiel fandet! Am besten schafft ihr das über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail an grabesstille_podcast@web.de
#024 - Tania Head: The Woman Who Wasn't There
[vom 23/10/2021 Dauer ~41 Min]
Der 11. September 2001 ist so gut wie jedem im Gedächtnis geblieben, egal, ob man zu diesem Zeitpunkt überhaupt alt genug war, um sich zu erinnern. In einem der schlimmsten Terroranschläge weltweit flogen 2 Flugzeuge in die beiden Tower des World Trade Center. Tausende von Menschen starben in der schrecklichen Katastrophe.  Doch ein paar wenige von den Anwesenden Arbeitern der Büroräume überlebten dieses Unglück. Sie hatten Glück, wenn man das denn so sagen kann. Um mit der Schuld des Überlebens fertig zu werden, gründen sie eine Selbsthilfegruppe. Ein Mitglied sticht dabei besonders heraus: Tania Head bringt mit ihrer Geschichte um ihren toten Verlobten und den letzten Minuten in den Flammen der Türme die Menschen zu weinen. Doch was ist die Wahrheit und was nicht? Lasst euch von Jess ein bisschen auf die falsche Fährte locken und findet gemeinsam mit uns heraus, was Tania Head am 11. September 2001 wirklich erlebt hat.  - Jess & Bren  P.S.: Ihr möchtet, dass wir einen bestimmten Fall durchnehmen oder sogar eure Geschichten lesen? Dann schreibt uns doch auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns auf euch ;)
#023 - Der schwarze Krankenwagen
[vom 16/10/2021 Dauer ~40 Min]
Wer fährt so spät durch Nacht und Wind? Es ist der schwarze Krankenwagen Und er will dein Kind...  In Rumänien gibt es eine Sage, die Kindern seit Jahrzehnten den Schlaf raubt. Es ist die Legende vom schwarzen Krankenwagen.  Befindest du dich Nachts allein auf der Straße, dann kommt er dich holen und du kannst dich von deinen Organen verabschieden! Doch was steckt wirklich dahinter? Könnte es ein paranormales Monster mit unsterblichem Hunger, aber einem guten Herzen sein? Oder ist das ganze ein geheimes Angehen der Regierung? Wo sind die Organe der Kinder, deren Leichen man komplett leer wiederfindet? Und warum hinterlässt der Entführer kleine Päckchen mit dem Geld für die Beerdigung? In dieser Folge trägt Bren einmal den Aluhut und präsentiert uns mal wieder ihre wildesten Theorien!  Doch was glaubt ihr? - Jess & Bren  P.S. Habt ihr in eurer Gegend auch irgendwelche Gruselgeschichten, die euch schon als Kind richtig in Angst versetzt haben? Dann erzählt uns davon auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns auf euch ;)
#022 - Alfred Packer: Wenn Menschen Menschen essen
[vom 09/10/2021 Dauer ~67 Min]
Hunger kennt keine Grenzen....  Das musste auch eine Gruppe Goldsucher feststellen, die sich 1873 zu den Goldminen in Breckenridge aufmachte. Aus dem harten Winter in den Bergen haben nicht alle Reisenden lebend wieder den Weg herausgefunden. Doch wie sind sie gestorben und was ist mit ihren Leichen passiert?  Alfred Packer gesteht, schreckliche Taten begangen zu haben, doch mit jeder Erzählung ändert er die Geschehnisse...  Er hat menschenfleisch verzehrt, doch wie waren die Umstände?  Heute erzählen wir euch von den verschiedenen Versionen der Geschichte, und diskutieren, was denn nun wirklich vorgefallen sein könnte. Außerdem werden wir euch verschiedenste Arten von Kannibalismus schmackhaft machen, eingeschlossen wie und wo diese Arten vorkommen.  Und wie oft habt ihr euch schon gefragt, ob ihr selbst Kannibalen seid? ~ Jess & Bren P.S. Ihr habt Vorschläge für unseren nächsten Fall? Dann schreibt sie uns doch über Instagram @grabesstille.podcast oder auch per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;)
#021 - Dear David
[vom 02/10/2021 Dauer ~77 Min]
Gegen Ende des Jahres 2017 ereignete sich auf einer der beliebtesten Social Media Plattformen Weltweit, eine Geschichte, die Gänsehaut bereitet. Der Twitter-User Adam Ellis schreibt seinen Followern, dass er die Vermutung hat, vom Geist eines kleinen toten Jungen verfolgt zu werden und nimmt uns mit auf eine unglaubliche Reise durch die Heimsuchung seines NewYorker Apartments.  Wer ist Dear David, und warum kann er Adam nicht in Ruhe lassen? Mit viel Video- und Bildmaterial schmückt Adam seine Geschichte aus, doch ist es wirklich die Wahrheit, die der ehemalige Buzzfeed Comicwriter uns hier auftischt? Das müsst ihr für euch selbst herausfinden! Jess hat hierbei eine kleine Slideshow mit Bildern vorbereitet, die ihr auf Instagram finden könnt. Durch den Text sagen wir euch, welches Bild gerade relevant ist und auf welches ihr ein Auge werfen solltet. Also vor dem Hören: rüberspringen zu @grabesstille.podcast auf instagram und nebenbei die Bilder ansehen :) Wer das gerade nicht kann und uns lieber nebenbei hört, dann keine Sorge - Den Text versteht man natürlich auch ohne Bilder!  Viel Spaß beim Gruseln ;D  -Jess & Bren  P.S. Wollt ihr uns Vorschläge für die nächsten Episoden bringen, oder eure gruseligen Geschichten mit uns teilen? Dann raubt uns den Schlaf über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  P.P.S.: Wenn ihr mehr Fotos zu Adam Eliss' Story sehen wollt, dann folgt diesem Link und schuat euch den Artikel an. Er ist jedoch auf Englisch: https://www.bustle.com/life/what-is-dear-david-here-is-everything-writer-adam-ellis-has-tweeted-about-his-haunted-apartment-from-start-to-finish-7714979
#020 - Der Schachbrett-Mörder
[vom 25/09/2021 Dauer ~44 Min]
Ein Schachbrett hat 64 Felder.  64 Felder, die für einen besonderen Moment im Leben eines Menschen stehen können. 64 Felder, die das gesamte Leben eines Menschen bedeuten können.  Alexander Jurjewitsch Pitschuschkin, ein junger Mann aus Moskau, hatte es in seinem Leben nicht immer leicht. Nach einem Unfall in jungen Jahren blieb er mit einer Lernebhinderung zurück und verwandelte sich vom netten, sozialen Mitschüler, in einen schüchternen kleinen Kerl, der zum Opfer von Mobbing Attacken wurde.  Und dennoch hätte niemand voraussehen können, zu welchem Monster er sich noch entwickeln würde.  Heute ist er als einer der schlimmsten Serienmörder der Geschichte Russlands bekannt, nachdem er laut eigener Aussage mit Hammer, Vodka und einem reißenden Kanal 61 Menschen auf dem Gewissen hat.  Wir unterhalten uns heute über die Geschichte des Schachbrett-Mörders und nehmen euch mit auf eine Reise in die dunklen Seiten der Menschheit.  Schnallt euch besser an! - Jess & Bren P.S. Vielen dank an den Instagramuser @drgriffin112 der diesen Fall vorgeschlagen hat. Habt ihr auch Fälle oder Gruselgeschichten im Kopf, die wir in diesem Podcast behandeln sollen? Dann schreibt uns eine DM bei Instagram @grabesstille.podcast oder auch via Mail unter grabesstille_podcast@web.de
#019 - Creature Feature No. 1: The Rake
[vom 18/09/2021 Dauer ~44 Min]
Meine Damen, Herren und alle, die sich dazwischen sehen!  Wir präsentieren euch heute ein neues Kleinformat namens "Creature Feature", in dem wir euch Kreaturen aus Creepypasta und Mythologie vorstellen. Dieses Format wird alle paar Monate einmal dazwischengeworfen und wir versuchen zusammen herauszufinden, ob diese Kreaturen wirklich existieren könnten und was sie denn wirklich sind. In der ersten Ausgabe von "Creature Feature" präsentieren wir euch eines der wohl bekanntesten Creepypasta Wesen der heutigen Zeit:  Der Rake. Und wenn ihr wissen wollt, was es mit dem Rake auf sich hat und was unsere Theorien zu seiner Gestalt sind, dann solltet ihr besser gleich in die Folge hüpfen. Viel Spaß beim Gruseln! - Jess & Bren P.S. Wir bedanken uns nochmal herzlich bei Jeremie Michels, der uns freundlicher Weise erlaubt hat, seine Creepypasta zu benutzen! Schaut unbedingt einmal auf seinem Blog vorbei, wo er einige tolle Geschichten zu verschiedenen Creepypasta und Urban Legend Gestalten hat! Folgt einfach diesem Link hier: https://www.geister-und-legenden.de/ oder folgt ihm auf instagram @geisterlegenden P.P.S.: Wo wir schonmal bei instagram sind, dann folgt uns doch @grabesstille.podcast oder schreibt uns eure gruseligen Erfahrungen per Mail unter grabesstille_podcast@web.de Wir würden uns über Vorschläge zu weiteren Creature Feature Folgen freuen ;D
#018 - Die Chicago Rippers
[vom 28/08/2021 Dauer ~31 Min]
Was haben ein paar junge Männer mit dem verschwinden mehrerer Frauen in und um Chicago 1981 zu tun? Heute bringen wir euch den Fall der Chicago Rippers: Eine vierer Gruppe, die unter den Vorwänden eines satanistischen Kults zahllose Frauen entführt, gefoltert und ermordet hat. Und all das auf grausamste Weise. Wer steckte tatsächlich hinter der Gruppe? Wenn man den Psychologen glauben mag, dann handelt es sich hierbei um den klassischen Fall eines schrecklichen Puppenspielers, der seine Marionetten für sich tanzen lässt. Doch was genau ist denn jetzt eigentlich mit den Frauen passiert? Wir erzählen euch sowohl von den verstorbenen Opfern als auch von den Überlebenden und decken auf, mit welchem berühmten Serienmörder dieser Fall in Verbindung stehen könnte! Zieht euch warm an, denn dieser Fall, geht unter die Haut... - Jess & Bren P.S. Hat euch diese Folge genau so viel Übelkeit gebracht wie uns? Lasst es uns wissen über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de
#017 - Lunchdate: der Corona Talk
[vom 21/08/2021 Dauer ~46 Min]
Bren bringt euch heute eine Creepypasta, zu der vielleicht jeder von uns einen Bezug hat. Corona hat uns im letzten Jahr vieles genommen, vor allem aber unsere mentale Stabilität auf die Probe gestellt.  Doch was passiert, wenn man die Isolation nicht so gut verkraftet hat? Hört rein und findet es heraus! Neben der Creepypasta wenden wir uns auch einmal dem Thema Corona Allgemein zu. Wie haben Jess und Bren die Coronazeit erlebt und was hat sie mit der Welt angestellt? Setzen wir uns die Aluhüte auf und schauen einmal, ob die ganzen Verschwörungstheorien rund um den Virus wirklich so lächerlich sind, oder ob doch ein Fünkchen Wahrheit in ihnen steckt!  Diese Folge enthält außerdem:  Warum man blutige Messer nicht ablecken sollte, wie wir eine Million Dollar verdienen wollen und warum Jess und Bren nicht in der Lage sind, mit Verlusten umzugehen.  (Bei letzterem benötigen wir eure Hilfe!)  Genug gesagt, viel Spaß beim Gruseln  ;) -Jess & Bren  P.S.: ACHTUNG! Diese Folge enthält Informationen bzw. Meinungen, die nicht zu 100% durch Nachforschungen im Internet oder Fachliteratur unterstützt werden. Wir haben uns für das Thema Corona wenig vorbereitet, weil wir euch keine Zahlen bringen wollen, die ihr jeden Abend in den Nachrichten sehen könnt. Also seid euch bewusst, dass man nichts was wir hier sagen automatisch für bahre Münze nehmen kann, da unsere Meinungen größtenteils auf Mundpropaganda beruht. Vielen Dank :)  P.P.S.: Wenn ihr uns helfen wollt die Millionen zu ergattern und uns ein Geister-Video schicken möchtet, dann macht das doch auf Instagram @grabesstille.podcast oder schickt uns eine E-Mail an grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns von euch zu Lesen!
#016 - Der Reverend und seine Mätresse
[vom 14/08/2021 Dauer ~53 Min]
Am Abend des 14. September 1922 treffen sich der Reverend Edward Hall und die Chorsängerin Eleanor Mills für eine Geldübergabe in der lokalen Kirche von New Brunswick.  Zwei Tage später werden ihre Leichen rücklings und in einer innigen Geste nebeneinander liegend neben einem Krabbenapfelbaum gefunden. Um sie herum liegen Schnipsel dutzender Liebesbriefe und jeder der damals noch nicht im Bilde war weiß spätestens jetzt: Der Reverend Edward und Eleanor haben eine Affaire.  Doch das ist für die meisten Bewohner des kleinen Viertels in New Brunswick nichts neues mehr. Nur die Ehegatten, Frances Hall und James Mills, wollen angeblich nichts von den Liebeleien ihrer Partner gewusst haben.  Und damit beginnt die Suche nach dem Mörder, doch schon bei der Entdeckung der Leichen tut sich das erste Problem auf.  Schaulustige haben den Tatort so gut wie leer gefegt und Souvenirs gestohlen, die als Beweismittel hätten geltend gemacht werden sollen.  Der Hall-Mills-Fall ist noch heute ein ColdCase und mit all den Wendungen die es hier zu sehen gibt, wird sich das auch nicht so schnell ändern. Denn was hat die Schweinefrau, Jane Gibson, wirklich in der Nacht der Morde gesehen und gehört? Und warum ändert Mrs. Fraley ihre Aussage spontan in Mitten der ersten Verhandlung? Und warum wird erst bei der dritten Autopsie entdeckt, dass einer der Leichen die Zunge entfernt wird?  Hört rein, und findet heraus was wir über die ganze Symbolik am Tatort denken und zerbrecht euch den Kopf an unserer Seite :) - Jess & Bren  P.S.  Wenn ihr Hinweise in dieser Geschichte entdeckt, die wir übersehen haben, dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de 
#015 - La Llorona
[vom 07/08/2021 Dauer ~44 Min]
Don’t go down to the river, child, Don’t go there alone; For the sobbing woman, wet and wild, Might claim you for her own. She weeps when the sun is murky red; She wails when the moon is old; She cries for her babies, still and dead, Who drowned in the water cold. Abandoned by a faithless love, Filled with fear and hate. She flung them from a cliff above And left them to their fate. Day and night, she heard their screams, Borne on the current’s crest; Their tortured faces filled her dreams, And gave her heart no rest. Crazed by guilt and dazed by pain, Weary from loss of sleep, She leaped in the river, lashed by rain, And drowned in the waters deep. She seeks her children day and night, Wandering, lost, and cold; She weeps and moans in dark and light, A tortured, restless soul. Don’t go down to the river, child, Don’t go there alone; For the sobbing woman, wet and wild, Might claim you for her own. - a folklore  - Jess & Bren  P.S. Schaut doch mal bei unseren Kollegen von "Fürchten Lehren" vorbei! Ihr findet sie auf Instagram @fuerchtenlehren  Falls ihr Geister seid, die unsere Lichter weiter flackern lassen wollen, dann solltet ihr erstmal auf instagram vorbei schauen @grabesstille.podcast Und falls ihr ganz lieb seid, kündigt euch doch per Mail an unter grabesstille_podcast@web.de  Wir schwören auch nicht gleich die Ghost Busters zu rufen... ;)
#014 - Der Doppelgänger
[vom 31/07/2021 Dauer ~49 Min]
Wirst du oft verwechselt? Hast du ein "Allerwelts-Gesicht"? Oder steckt doch etwas viel dunkleres hinter ganz harmlosen Anmerkungen?  Denn wer sagt, dass du der Einzige bist, der dein Leben führt? Heute macht uns Jess mit einer weiteren selbstgeschriebenen Creepypasta Angst vor einem Doppelgänger, der ganz einfach unsere Identität stehlen könnte. Das Phänomen Doppelgänger gibt es in unzähligen Bereichen des Lebens. Die Mythologie, die Natur selbst und sogar die Politik bedienen sich an diesem Mysterium. Aber wie viel Wahrheit steckt in den Geschichten von Dunkelheit und Unglück? Wie kann es sein, dass so viele Kulturen von ein und demselben Phänomen berichten? Lasst uns zusammen herausfinden, was ein Doppelgänger überhaupt ist und was passieren kann, solltest du dir jemals selbst in die Arme laufen...  - Jess & Bren P.S. Fällt es dir genau so schwer manche Stars auseinander zu halten? Oder hast du eventuell sogar schonmal deinen eigenen Doppelgänger getroffen? Dann erzählt es uns auf Instagram bei @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de (oder natürlich bei Jess zuhause!) Disclaimer: Triggerwarnung zu Suizid, Identitätsraub und vielen weiteren Themen, die traumatisch sein können! 
#013 - Der Bogeyman von Westfield
[vom 24/07/2021 Dauer ~37 Min]
Eine ganze Familie, ausgelöscht in nur wenigen Sekunden - doch wer steckt hinter dem Verbechen? Und wo ist der Familienvater? Ein Brief des Täters an einen Pastor gibt des Rätsels Lösung: John List - Vater, Ehemann und Mörder taucht nach der grausamen Tat unter und beginnt ein komplett neues Leben - so als wäre nie etwas gewesen. Heute erzählen wir euch vom Fall des Boogeyman of Westfield, bei dem der Täter jahrelang ungestört weiterlebte und der Justiz fast entwischt wäre. Doch wie konnte sich John List einfach so in einem anderen Budesstaat ein neues Leben aufbauen? Und was bring einen anscheinend harmlosen, anti-sozialen Buchhalter dazu, seine ganze Familie umzubringen? Es wurden viele Fragen zwecks des Grundes der Gräueltaten während der Verhandlungen aufgeworfen - zwischen Posttraumatischer Belastungsstörung, über religiösen Fanatismus bis hin zu finanziellen Schwierigkeiten. Seid mit dabei, wenn wir diesen ‘krassen’ TrueCrime Fall behandeln und den Antworten zu all diesen Fragen immer ein Stück näher kommen. - Jess & Bren Wie wärs mit feedback, Kritik und Wünschen? Schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns auf euch ;)
#012 - Wo ist Pascal Zimmer?
[vom 17/07/2021 Dauer ~56 Min]
Ein kleiner Junge verschwindet am 30. September spurlos nach einem Besuch auf dem saarbrückener Oktoberfest. Viele Passanten haben den damals 5-jährigen Pascal Zimmer in Mitten von bunten Lichtern und Fahrgeschäften gesehen, doch niemand weiß, was mit ihm geschah, nachdem er den Festplatz wieder verließ.  Die Suche nach Pascal stellt die Ermittler vor unzählige Fragen und verwirrender Hinweise gepaart mit Falschaussagen und Skandalen in ihren eigenen Reihen.  Streitende Geschwister, Kindesmissbrauch und französische Pädophilenringe. Und jedes Mal taucht ein ganz bestimmter Name auf: Christa W. Doch wer sagt hier die Wahrheit? Begleitet uns auf eine Achterbahnfahrt über die Höhen und Tiefen dieses verworrenen Falls. Vielleicht finden wir gemeinsam heraus, was mit dem kleinen Pascal geschehen ist.  - Jess & Bren  Schreibt uns eure Theorien zu dem Fall über instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns schon von euch zu hören :) P.S.: Hört nach dem Outro nochmal rein um die Outtakes dieser Folge nicht zu verpassen ;D
#011 - The Binding of Isaac - Gewalt in der Bibel
[vom 10/07/2021 Dauer ~69 Min]
Wie in Folge 10 schon angekündigt erwartet euch heute ein weiteres Special!  Denn Bren hat sich eine Woche Urlaub verdient und daher bekommt Jess heute Hilfe von einem Mystery-Gast! Zusammen mit Mystery-Gast Nick starten wir in eine grauenvolle Welt voll mit toten Kindern, Riesen-Fliegen und Spinnen, um den kleinen Isaac auf seinem Weg zur Wahrheit zu begleiten. "The Binding of Isaac" ist ein wunderbar grausiges und fast schon süchtig machendes Spiel, mit viel Kritik an der Religion unter der der Entwickler - Edmund McMillen - während seiner eigenen Kindheit leiden musste.  Und da es hier bei Grabesstille keine Folgen gibt, in denen wir nicht wenigstens etwas kontrovers werden, sprechen wir auch noch eines der wohl heikelsten Themen der heutigen Zeit an: Den Glauben.  Hierbei beschränken wir uns jedoch nur auf das Christentum, da wir uns als Christen bzw. Atheisten nicht herausnehmen wollen, über andere Religionen zu reden, über die wir wahrscheinlich nie genug wissen werden.  Also: Was sagt die Bibel zum Thema Gewalt? Und ist der Gott dem wir folgen wirklich ein gnädiger und guter Gott?  Lasst es uns herausfinden! - Jess & Bren... äh... ne... Nick natürlich ;)  P.S.: Haben wir euer Interesse geweckt was "The Binding of Isaac" angeht? Dann schaut doch mal bei Nicks Streams unter @TheDooomlord auf Twitch vorbei. Da streamt er nämlich jeden Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag. Natürlich kann man da neben Isaac noch mehr Spiele sehen ;) Disclaimer: Auch wenn wir es oft genug sagen, die in dieser Folge aufkommenden Themen und Meinung sind allein auf uns beschränkt und sollen auf keinen Fall das große Ganze widerspiegeln! Wir sind Freunde aller Religionen und Glaubensrichtungen, solange sie harmlos gehalten werden und niemandem Schaden zufügen :) Der Glaube ist etwas Großes und Tolles, und wir würden gerne hören, was ihr zu dem Thema sagt. Woran glaubt ihr?  Sagt es uns auf Instagram unter @grabesstille.podcast oder schreibt uns eine E-Mail an grabesstille_podcast@web.de  Wir können es kaum erwarten von euch zu hören :)
#010 - Das Grusel-Special
[vom 03/07/2021 Dauer ~65 Min]
Hallo liebe Horror-Freunde! Jetzt sind wir schon bei Folge 10 angelangt und wir können es gar nicht fassen!  Vielen lieben Dank an alle, die uns bisher auf unserem Weg begleitet haben!! Für Folge 10 haben wir uns etwas besonderes ausgedacht: wir stellen euch 10 verschiedene, kurze Creepypasta vor. Von satanistischen Ritualen, zu gruseligen Puppen und ungebetenen Gästen. Heute ist bestimmt für jeden etwas dabei. Aber das ist noch nicht alles! In unserer Instagram Story findet ihr Votings zu jeder der Geschichten. Unser Ziel ist es, herauszufinden, welche davon diejenige ist, die euch am meisten Gänsehaut bereitet.  Lasst es uns wissen, die gruseligste Geschichte gewinnt und wir sind gespannt ob ihr unsere Meinung teilt! Wir haben da nämlich schon so unsere Favoriten...  Dieses Konzept kommt euch bestimmt bekannt vor und wir bedanken uns bei unseren Podcast-Kolleginnen von "Gruselfaktor", die uns netterweise erlaubt haben, ihr Voting-System für unsere Special-Folge zu klauen! Falls ihr Gruselfaktor noch nicht kennt... was macht ihr dann noch hier? Husch Husch, hört mal rein und hinterlasst den beiden Mädels etwas Liebe :) Aber kommt bloß zurück, sonst verpasst ihr noch den ganzen Spaß! Nochmal vielen Dank an alle, die bis heute dabei zugehört haben, wie wir wilde Theorien aufstellen und uns gegenseitig den Schlaf rauben! Wir hoffen, dass euch der Podcast bisher so sehr gefällt, wie es uns Spaß macht, ihn zu gestalten!  Unsere kleine Grabesstille Familie wächst täglich und wir können es kaum erwarten zu sehen, wohin uns diese Reise noch führen wird! - Jess und Bren Viele Nachrichten sind bereits bei uns eingegangen und wir freuen uns immer, in irgendeiner Weise von euch zu hören! Also folgt uns auf Instagram unter @grabesstille.podcast oder schreibt uns eine Mail mit euren Geschichten via grabesstille_podcast@web.de Fröhliches Gruseln, alle miteinander!
#009 - Das Charles-Bonnet-Syndrom: Was sind Halluzinationen?
[vom 26/06/2021 Dauer ~48 Min]
Siehst du das auch...? Nach seiner Diabetes-Diagnose lebt Adam nur noch mit getrübter Sicht. Doch plötzlich schieben sich Bilder in sein Sichfeld, die es niemals geben sollte: Eine Bestattungskutsche im Wohnzimmer, ein grüner Drache in der Luft,... Und dannn kommt auch schon die nächste Diagnose. Adam leidet unter dem Charles-Bonnet-Syndrom, bei dem sich rein visuelle Halluzinationen aufgrund einer schlechten Sicht ergeben. Letztendlich lässt sich auch mit dieser Krankheit gut leben. Bis Adam plötzlich anfängt, eine große, mutierte Frau in seiner Wohnung zu sehen, die so anders scheint, als all die anderen Halluzinationen vor ihr.  Heute beschäftigen wir uns neben der tollen Creepypasta "das Charles-Bonnet-Syndrom" mit dem Thema der Halluzination allgemein.  Was stellen wir uns unter dem Begriff vor, und ist es wirklich so einfach zu erklären wie es vielleicht scheint?  Hört rein, um uns auf eine paranoide Reise à la "hey, das hab ich auch!" zu begleiten!  - Jess & Bren  Du hast eine Geschichte die du uns erzählen willst? Egal ob selbst geschrieben, oder eine eigene Erfahrung, wir würden gerne von euch hören!  Instagram: grabesstille.podcast E-Mail: grabesstille_podcast@web.de
#008 - Die Geister die ich rief: Casa delle Anime & McKamey Manor
[vom 19/06/2021 Dauer ~50 Min]
Von Geistern und Folter... Heute geht es weder um TrueCrime noch um Creepypastas. Wir haben für euch zwei sehr verschiedene Fälle on Spukhäusern recherchiert: die Geschichten, die die Casa delle Anime in Italien umgibt, sowie Erzählungen und Erfahrungsberichte der McKamey Manor in den USA. Die Legende der Casa delle Anime beschreibt eine grausige Szene des Mittelalters, als die Besitzer des Hauses ihre Gäste ausgeraubt und brutal ermordet haben. Heute sollen sich die Geister der Toten und ihrer Liebsten dort eingenistet haben und somit das Haus unsicher machen. McKamey Manor geht jedoch in eine ganz andere Richtung. Hier gibt es keinen paranormalen Spuk, sondern realen Horror. Die Teilnehmer des Torture-Trips warten teilweise jahrelang auf eine Chance von Russ McKamey eingeladen zu werden, doch was das wohl bekannteste Spukhaus der Vereinigten Staaten dann mit ihnen macht - da haben sie kein Mitsprachrecht. Die psychische und teilweise auch physische Folter lockt jedoch immer mehr Teilnehmer*innen an. Den versprochenen Geldpreis, der die Armen bei Vollendung der Tour erwartet, hat jedoch bis heute noch niemand erreicht... Wir würden uns auf jeden Fall nicht auf die Gästeliste setzen lassen und halten uns lieber von alten Geisterhäusern fern!  Doch wie ist es mit euch?  Würdet ihr lieber eure Grenzen in McKamey Manor austesten, oder eine Nacht in der Casa delle Anime verbringen? - Jess & Bren  P.S.: Habt ihr Informationen oder Geschichten, die ihr uns mitteilen wollt? Dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns schon auf euch :) Wollt ihr mehr über McKamey Manor wissen? Dann besucht ihre Website! Aber Vorsicht... Betreten auf eigene Gefahr!  https://www.mckameymanor.com/
#007 - Der Fall Sylvia Likens
[vom 12/06/2021 Dauer ~64 Min]
Sylvia Likens: Ein junges Mädchen voller Hoffnung und Träume, Schönheit und Potential, Liebe und Vertrauen.  Alles Attribute, die am 26. Oktober 1965 zu ihrem Tod führen sollten.  Denn nicht jeder erfreut sich an Ihrer Existenz. Gertrude Banszewski, die für 20$ die Woche auf sie hätte Acht geben müssen, verabscheut das geliebte Mädchen.  Doch wie weit geht die Eifersucht in einem Menschen, der die Kontrolle über sein Leben schon längst verloren hat?  Der Fall rund um den Tod von Sylvia Likens umschreibt eine Geschichte gefüllt von Hass und Manipulation.  Wir wollen hier nicht zu viel vorweg nehmen, denn diese Tragödie muss in ihrer ganzen Grausamkeit gehört werden.  Triggerwarnung: Gewalt an und von Kindern, Erbrechen, Sexuelle Gewalt an und von Kindern, Ausscheidungen, Blut und Ekel allgemein See Something, Say Something.  Ihr kennt jemanden, der unter häuslicher Gewalt leidet oder seid vielleicht sogar selbst betroffen? Niemand muss diese grausamen Zeiten allein durchstehen. Hilfe findet ihr über die Telefonseelsorge rund um die Uhr unter 0800 111 0111 oder 0800 111 0222. Beim Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" könnt ihr euch unter der Rufnummer 08000 116 016 an 365  Tagen zu jeder Uhrzeit anonym und kostenlos beraten lassen. Mit Hilfe von Dolmetscherinnen ist eine Beratung in vielen Sprachen möglich. - Jess und Bren P. S. Ihr habt Geschichten die ihr uns erzählen wollt, oder möchtet uns einfach ein allgemeines Feedback bzw. Kritik geben? Dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail via grabesstille_podcast@web.de  Wir freeuen uns schon von euch zu hören :) Bleibt sicher da draußen ;) 
#006 - Terry King - Patrizid oder Homizid?
[vom 05/06/2021 Dauer ~40 Min]
Die King Familie scheint nach außen hin wie eine gute Gemeinschaft, zusammengehalten von einem liebevollen Vater. Doch warum musste Terry King dann sterben?  Was führte die beiden Brüder Derek und Alex King zum Patrizid, und was hat Terry Kings bester Freund mit der ganzen Sache zu tun? Patrizid oder Homizid... Die Familie King umgibt hinter verschlossenen Türen eine tragische Geschichte von Drogenabhängigkeit und Pädophilie. Waren dies die Beweggründe für den schrecklichen Mord? Wir erzählen euch heute von einem Mordfall, bei dem die Täter zwar bekannt sind, doch nie wirklich festgelegt wurde, wer letzten Endes die Hauptschuld am Mord des Familienvaters Terry King trägt.  Wie kommt es dazu, dass Kinder ihre Eltern ermorden... - Jess & Bren  Helft uns etwas Licht ins Dunkel zu bringen und schreibt uns eure Theorie über Instagram @grabesstille.podcast oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de Schönes Gruuuuseln ;) 
#005 - Das Sasebo Slashing, Rache oder Besessenheit?
[vom 29/05/2021 Dauer ~43 Min]
Jahrelanges Mobbing führt 2004 zu einem grausamen Mordfall in einer Grundschule in Sasebo, Japan.  Die 12-jährige Satomi Mitarai wird von ihrer ein Jahr jüngeren Mitschülerin auf grausame Weise ermordet, während ihre Klassenkameraden und Lehrer im nächsten Raum ihr Mittagessen genießen.  Doch war wirklich das Mobbing unter dem die Täterin gelitten hat, der Grund für dieses Vergehen?  Oder steckt etwas viel Größeres hinter der Tat des 11-jährigen "Girl A"? Wir erzählen euch heute von der japanischen Urban Legend des Red Room, die Gerüchten zufolge der wahre Grund hinter dem "Sasebo Slashing" sein soll.  Man weiß ja nie was in den Köpfen der Kinder vorgeht...  Eins sollten wir uns jedenfalls merken:  Checkt eure Messersammlung bevor ihr euer Kind in die Schule schickt.  - Jess und Bren  P.S.  Woran glaubt ihr: Mord als Rache für jahrelanges Mobbing, oder das gruselige Pop-Up Fenster mit mörderischen Ansagen?  Erzählt es uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder schreibt uns eine Mail unter grabesstille_podcast@web.de Und jetzt schlaft schön ;D 
#004 - Annie_96 is typing...
[vom 22/05/2021 Dauer ~31 Min]
Hallo... Hallo...? Test, Test! Grabesstille is typing… Heute bringen wir euch eine etwas andere Geschichte: Es geht um einen Chatverlauf, der als Creepypasta bekannt wurde: Annie_96 is typing… Der Chat beginnt recht harmlos, wird dann jedoch ziemlich gruselig… Annie sieht den Jungen, mit dem sie gerade schreibt, in ihrem Garten und kann sich folglich nicht erklären, wie sie seine Nachrichten bekommt, wenn er doch gerade Löcher in ihren Garten gräbt. Falls ihr die Story noch nicht kennt, tja... dann könnt ihr sie heute zum ersten Mal mit uns erleben - zusammen mit einigen interessanten Diskussionen über seltsame Kreaturen, Geister, sowie Tote, die noch ihre online Accounts managen. Aber woher wisst ihr eigentlich, dass eure Hosts nicht auch schon lange unter die Verstorbenen gegangen sind und nur online ihre Präsenz verkünden?  Hört euch die neue Folge an und überzeugt euch selbst! - Jess & Bren P.S:  Habt ihr eigene Gruselgeschichten, die ihr mit uns teilen wollt?  Dann schreibt uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder schickt uns eine Mail unter grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns schon von euch zu hören :)
#003 - Der Sibirische Tiger
[vom 16/05/2021 Dauer ~39 Min]
Von der Lehrerin zur Köchin... Heute bringen wir euch einen True Crime Fall aus Russland, der euch garantiert das Blut in den Adern gefrieren lässt. Das Mutter-Sohn-Killer-Duo Lyudmila und Sasha Spesivtsev will sich dem Abfall Russlands entledigen und entscheidet, dass die Straßenkinder von Novokuznetsk wortwörtlich das gefundene Fressen dafür sind.  In dieser Episode erfahrt ihr nicht nur, warum ihr alten Damen mit Einkaufstaschen fernbleiben solltet, sondern auch warum wir als eure Hosts ganz sicher in die Hölle kommen werden.  Die Folge ist angerichtet, genießt sie, solange sie noch heiß ist ;)  Wir haben sie mit Liebe zubereitet <3 - Jess und Bren  Falls ihr uns eure Meinung zum Killer Duo aus Russlang mitteilen, oder uns von euren gruseligen Erfahrungen erzählen wollt, dann schreibt uns :)  Instagram: @grabesstille.podcast E-Mail: grabesstille_podcast@web.de Trigger Warnung (!!!): Diese Folge enthält Themen, die für einige Hörer verstörend sein könnten, unter anderem: Kannibalismus, Vergewaltigung und Kinsmord Zuhören auf eigene Gefahr...
#002 - Mr. Widemouth & Imaginäre Freunde
[vom 13/05/2021 Dauer ~38 Min]
Von Furbies und Dämonen... Heute haben wir einen echten Klassiker für euch!  Wer die Creepypasta "Mr. Widemouth" nicht kennt, der hat wahrscheinlich das letzte Jahrzehnt unter einem Stein verbracht.  Können wir verstehen, da ist es ja schön dunkel...  Wir widmen uns heute das erste Mal einer Internet-Gruselgeschichte, und lasst uns euch sagen... nach dieser Folge überlegt ihr euch zwei Mal, ob der imaginäre Freund eures Kindes mit im Bett schlafen darf ;) #Bubbaha4ever Wir starten hier jedenfalls die Petition, Bren zum nächsten Geburtstag einen Furby zu schenken!  Übrigens:  Wenn ihr uns von Furbies aus der Hölle oder Geistern im Schrank erzählen wollt, dann sucht uns auf Instagram @grabesstille.podcast oder schreibt uns über grabesstille_podcast@web.de Wir freuen uns schon von euch zu hören! (Auch wenn wir danach 2 Wochen lang nicht schlafen können)  - Jess und Bren 
#001 - Die Morde von Cheshire
[vom 13/05/2021 Dauer ~44 Min]
Unglaublich, aber wahr... Unsere allererste Episode ist online!  Wir sind so froh euch alle bei diesem neuen Abenteuer begrüßen zu dürfen.  Und wir starten gleich mit einem unglaublich tragischen True Crime Fall:  Als Mutter und Tochter der Familie Petit vom einkaufen nachhause kommen, ahnen sie noch nicht, was die kommende Nacht mit sich bringt.  Denn zwei Männer haben bereits ein Auge auf sie geworfen... und sie sind bewaffnet.  Was passiert in der Nacht des 22. Juli 2007?  Schaltet ein, und findet es heraus!  Trigger Warnung:  Diese Folge enthält Themen, die für einige Hörer verstörend sein könnten. Darunter auch Vergewaltigung von Minderjährigen.  Also Zuhören auf eigene Gefahr!  Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns schon darauf zu sehen, wohin dieser Podcast uns gemeinsam führt.  - Jess und Bren  Folgt uns auf Instagram für exclusives Bildmaterial und einen Blick hinter die Kulissen!  Feedback und Kritik sind immer gern gesehen auf @grabesstille.podcast Du hast eine Geschichte, die du gerne hier hören würdest?  Erzähl uns von deinen Erfahrungen und Wünschen per Mail unter grabesstille_podcast@web.de
Trailer
[vom 19/04/2021 Dauer ~3 Min]
Herzlich Wilkommen beim TrueCrime/Horro Podcast "Grabesstille". Wir sind Jess und Bren und zusammen mit euch möchten wir uns auf den Weg ins Dunkel begeben!  Egal ob wahre Verbrechen, oder Internet Stories die einem Gänsehaut bereiten: Wir nehmen euch mit und Teilen den Schrecken.  In diesem Trailer möchten wir uns vorstellen und erzählen, was euch in diesem Podcast erwarten wird.  Hier ist kein Platz für schwache Nerven, deswegen geben wir euch auch gleich ein paar Disclaimer, die man als Zuhörer beachten sollte.  Wir hoffen euch schon bald als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen!  Habt viel Spaß beim Zuhören!  -Jess und Bren :) P.S.  Folgt uns auf Instagram @Grabesstille.Podcast Habt ihr selbst schon etwas Paranormales, oder durchweg Erschreckendes erlebt? Teil eure Geschichten mit uns, entweder über Instagram oder per Mail unter grabesstille_podcast@web.de  Wir freuen uns schon auf euch ;) 

Deine Bewertung

Was denkst du über den Podcast? Teile nachfolgend deine Meinung, Wünsche, Anregungungen mit anderen...